April

Im April wird die Auswahl an frischem Grün schon größer.

Schnell noch ernten:
  • Scharbockskraut sollte mit einsetzender Blüte nicht mehr geerntet werden, wegen des steigenden Gehaltes an Alkaloiden!
  • Huflattich fängt an zu verblühen!
Hochsaison haben:
  • Waldmeister
  • Schafgarbe
  • Löwenzahnblätter
  • Echtes Mädesüß
  • Wiesenschaumkraut
  • Ehrenpreis
  • Bärlauch
  • Schlüsselblume
  • Taubnessel
  • Lungenkraut
  • Sauerklee
  • Vogelmiere
  • Gänseblümchen
  • Gumdermann
  • Nelkenwurzblätter
  • Labkraut
Wurzeln:
  • alle Wurzeln, die wir im Herbst nicht gegraben haben, können wir auch im Frühling ernten!
Bäume und Sträucher:
  • Weißdorn
  • Schlehe – Blüten
  • Haselnussblätter

Zitterpappel, Birke und Ahorn können ebenfalls noch verwendet werden.

 

Kommentare sind geschlossen