Mai

Im Mai wird es grüner und grüner und auch schon bunter.

Schnell noch ernten:
  • Schlehe
Hochsaison haben:
  • Knoblauchrauke
  • Brennnesseln
  • Rotklee
  • Spitzwegerich
  • Giersch
  • Sauerampfer
  • Frauenmantel
  • Schlangenknöterich – da er Oxalsäure enthält sollte man ihn nur in Maßen verzehren!
  • Ehrenpreis
  • Löwenzahn
  • Lungenkraut
  • Mädesüß
  • Sauerklee
  • Schafgarbe
  • Taubnessel
  • Waldmeister
  • Wiesen-Schaumkraut
  • Baldrian
  • Beifuß
  • Breitwegerich
  • Brombeere
  • Dost
  • Echte Kamille
  • Franzosenkraut
  • Gänsefingerkraut
  • Hundsrose
  • Johanniskraut
  • Königskerze
  • Mariendistel
  • Nachtkerze
  • Pfennigkraut
  • Seifenkraut
  • Gänseblümchen
  • Gundermann
  • Labkraut
  • Nelkenwurzblätter
  • Vogelmiere

Bäume und Sträucher:
  • Holunderblüte
  • Lindenblüte
  • Tannenspitzen/Maiwipferl

Haselnussblätter, Birkenblätter und Ahornblätter und Weißdornblüten finden noch immer Verwendung.

Kommentare sind geschlossen